Skip to main content

Weider Pure Creatine

(4.5 / 5 bei 415 Stimmen)
Marke

Weider Pure Creatine Test

In diesem kurzen Review geht es um eines der meistverkauften Creatin Pulver auf dem Markt. Ganz klar, der Name „Weider“ zieht auch heute noch. Die Kultmarke von Joe und Ben Weider ist so tief mit dem Bodybuilding Sport verwurzelt, das sie nicht mehr wegzudenken ist. Auch wenn man für Weider Produkte ein paar Euro mehr berappen muss, dem finanziellen Erfolg schadet das nicht. Ich muss zugeben das ich vorn diesem Testbericht, schon lange kein Produkt der Firma Weider mehr hatte.
Vor 25 Jahren hatte ich einige Produkte wie Crash Weight Gain,
und Arnold Schwarzeneggers Original Athleten Aminovit.
Nun kommen wir aber zum Test von Weider Pure Creatine.
Die stattlichen Preise von Weider sind sicherlich die eine Sache,
aber die Qualität ist auch sehr gut, das darf man nicht ausser Acht lassen.

Weider Pure Creatine in der 600 g Dose

Da es sich bei dem Weider Creatin um ein Creapure handelt, kann man schon im Vorfeld ahnen wie gut die Qualität ist. Wie bei allen Creapure Produkten ist das Creatin superfein, grobe Stückchen findet man in diesem Creatin nicht.

Wirkung

Die Wirkung ist wie erwartet gut, alles andere hätte mich wirklich überrascht. Wie bei allen anderen Pulvern hab ich einen gehäuften Eßlöffel pro Tag eingenommen. Nach ein paar Tagen kommt die Wirkung, wie erwartet von einem Qualitäts Kreatin. Eine leichte Kraftsteigerung sowie das typische pralle Aussehen der Muskeln durch die Wassereinlagerung. Bei mir nehme ich das am meisten an Schulter und Armen war. Da merke ich als erstes ob ein Creatin wirkt oder nicht.

Löslichkeit

Wie jedes andere Creapure ist das Weider Pure Creatine gut löslich, so gut wie es halt geht bei einem Creatinpulver.

Fazit

Das Weider Pure Creatine gehört zu den besten Kreatin Produkten auf dem Markt. Für die Qualität und die Marke muß der Kunde etwas tiefer in die Tasche greifen. Aber das ist bei anderen Kultmarken auch nicht anders. Das Weider Pure Creatin ist sehr empfehlenswert, damit macht ihr nichts falsch.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*